Sprechanlässe mit dem iPad im Fremdsprachenunterricht schaffen – Interaktive Fotos und 360-Grad-Touren

Beschreibung: Die Förderung der Kompetenz Sprechen besitzt nicht nur in den Fremdsprachen einen hohen Stellenwert. Die Erhöhung der individuellen Sprechanteile unserer Schülerinnen und Schüler stellt im Unterricht eine große Herausforderung dar.

Wie schaffen wir es, möglichst viele Lernende zu aktivieren, sie aus reinen Konsumenten schrittweise zu kreativen Geschichtenerzähler*innen werden zu lassen und sowohl eingeführte grammatische Strukturen als auch den aktuellen Wortschatz anzuwenden?
In diesem Workshop lernen Sie an Praxisbeispielen aus dem Fremdsprachenunterricht Wege kennen, wie man es schafft, mit motivierenden Methoden und Tools Sprechanlässe zu schaffen und die multimedialen Elemente des iPads zu nutzen, sodass Texte und Aufgaben aus dem Lehrbuch lebendig werden.
Teil 1 konzentriert sich auf die Animation von Fotos bzw. interaktive 360-Grad-Touren.
Ziele des Workshops: Förderung der Kompetenzen Sprechen, Schreiben, Produzieren und Präsentieren
Verwendete Tools: TALKR, Thinglink
Schulform: übergreifend
Zielgruppe: alle Interessierte
Foto: FOTOGRIN_shutterstock_2006989100-scaled-e1628690659197.jpg

 

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Lehrerfortbildung mobile.schule FLATRATE statt und kann hier gebucht werden.

Datum

Donnerstag, 22. September 2022

Uhrzeit

16:00 - 17:00

Referent

  • Jan Stapel
    Jan Stapel

    Lehrer an einem Gymnasium für die Fächer Englisch und Sport, arbeitet seit 2015 mit Tablets im Unterricht und ist als Referent im Bereich Lernen mit digitalen Medien seit 2018 im Einsatz. Quatschte bereits als Kind viel mit dem Kassettenrekorder und erfreute sich an den Aufnahmen. Die daraus resultierende Begeisterung für kreative Audio- und Videoprojekte entwickelte sich zu einer überzeugten Auffassung von Fremdsprachenunterricht, der Kreativität und Kommunikation in den Mittelpunkt stellt.

QR Code