Nicht nur Kugeln ohne Luftwiderstand – Experimentieren in der Lebenswelt mit digitalen Endgeräten

Beschreibung: Das naturwissenschaftliche Experiment in der Schule ist häufig im Laborsystem gefangen. Ein konkreter Lebensweltbezug wird oft als Versuchsmodell oder durch starke Elementarisierung entfremdet – dabei ist die Lebenswelt der Schüler:innen der interessanteste Lernort. Endgeräte verfügen über eine Vielzahl von Sensoren, mit denen die Schüler:innen Messwerte im Alltag aufnehmen oder experimentieren können. Der Workshop zeigt verschiedene Einsatzmöglichkeiten für alle naturwissenschaftlichen Fächer – z. B. Brownsche Molekularbewegung mit Viana, Herbarium mit FloraIncognita oder der Freie Fall mit PhyPhox. Installieren Sie sich im Vorfeld die drei Apps, wenn sie selber praktisch erproben möchten.

Ziele des Workshops: Einführung PhyPhox, Viana und FloraIncognita, Didaktische Chancen und Hinweise beim Einsatz im Unterricht, Praktisches Erproben und Ideenbörse

Verwendete Tools: PhyPhox, Viana (nur für iOS), FloraIncognita

Schulform: übergreifend

Zielgruppe: Lehrkräfte der Naturwissenschaften

Foto: Monkey-Business-Images_shutterstock_388661212-scaled-e1646843820460.jpg

 

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Lehrerfortbildung mobile.schule FLATRATE statt und kann hier gebucht werden.

Datum

Donnerstag, 19. Mai 2022
Expired!

Uhrzeit

16:00 - 17:00

Referent

QR Code

Nächste Fortbildungen