kits – Kompetent in Technik und Sprache

Beschreibung: kits steht für „Kompetent in Technik und Sprache“ und ist ein Projekt des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ). Konkret geht es um Medien- und Sprachbildung, hierbei werden digitale Medien erprobt, mit dem besonderen Schwerpunkt auf die Schüler:innensicht. “kits“ versteht sich als Ideenpool, Projektplattform und offenes Netzwerk. In diesem Workshop werden die verschiedenen DSGVO-konformen Tools wie „Team Mapper“, „Wortwolken-Generator“ „Excalidraw“ und „mindwendel“ an konkreten Beispielen vorgestellt und anschließend gemeinsam ausprobiert. Dieser Workshop eignet sich besonders für Lehrende aus Niedersachsen, Teilnehmende aus anderen Bundesländern sind aber ebenso herzlich eingeladen, diese kollaborativen Tools kennenzulernen und auszuprobieren.

Ziele des Workshops: Kennenlernen verschiedener kollaborativer Tools zur Förderung der Medien- und Sprachbildung

Verwendete Tools: Team Mapper, Wortwolken-Generator, Excalidraw, mindwendel (alle browserbasiert)

Schulform: übergreifend

Zielgruppe: alle Interessierte

Foto: ESB-Professional_shutterstock_245079679-scaled-e1646846937908.jpg

 

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Lehrerfortbildung mobile.schule FLATRATE statt und kann hier gebucht werden.

Datum

Donnerstag, 15. September 2022

Uhrzeit

16:00 - 17:00

Referent

  • Joachim Oest
    Joachim Oest

    Joachim Oest unterrichtet seit 2015 die Fächer Mathematik, Geschichte/Politik, Sport und Wirtschaft und war 10 Jahre Fachleiter am Staatlichen Studienseminar für Realschulen in Mainz. Ferner ist er Gründer der „Deichdenker-Innovationsagentur“ mit Sitz auf der Nordseeinsel Borkum und führt regelmäßig Workshops zu „Design Thinking im Unterricht“ und rund um die Themen „Digitalisierung im Unterricht“ und „Alternative Prüfungsformate“ durch.

QR Code