Foto – Film – Video: Das iPad als „Studio“

Digitale Lehrwerke halten Einzug in unsere Klassenzimmer, immer häufiger erzählen Videos den Lernenden Geschichten, präsentieren ihnen Fakten oder veranschaulichen abstrakte Regeln.
Mit einem iPad bieten sich Ihnen Möglichkeiten, Lerninhalte und eigene kreative Ideen wie in einem Studio zum Leben zu erwecken. Lernende agieren als Regisseur, Kameramann und Filmproduzent – alleine oder im Team.

Wir zeigen ihnen, wie sie die vorhandene Hard- und Software des iPads optimal nutzen, um beeindruckende Videos zu erstellen, Lernprozesse attraktiv zu gestalten und Medienkompetenz nachhaltig zu fördern.

Ziele des Workshops: Kommunizieren, kooperieren, produzieren, präsentieren, verarbeiten

Verwendete Tools: iMovie

Schulform: übergreifend

Geeignet für: Anfänger

Foto: © Jag_cz / Shutterstock.com

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Lehrerfortbildung mobile.schule FLATRATE statt und kann hier gebucht werden.

Datum

Donnerstag, 10. Juni 2021
Expired!

Uhrzeit

18:30 - 19:30

Sprecher

  • Jan Stapel
    Jan Stapel

    Lehrer an einem Gymnasium für die Fächer Englisch und Sport. Quatschte bereits als Kind viel mit dem Kassettenrekorder und erfreute sich an den Aufnahmen. Die daraus resultierende Begeisterung für kreative Audio- und Videoprojekte entwickelte sich zu einer überzeugten Auffassung von Fremdsprachenunterricht, der Kreativität und Kommunikation in den Mittelpunkt stellt.

QR Code