Digitaler und zeitgemäßer (Fremd-)Sprachunterricht Teil 1 – mit Apps und Bordmitteln

Beschreibung: Wie lassen sich Digitalisierung und zeitgemäße Bildung verbinden? Unzählige Apps und eine Flut an Möglichkeiten verhindern es oft, richtige Wege zu finden, Tablet-Computer wie das iPad gewinnbringend einzusetzen. Basierend auf theoretischen Grundlagen (4K-Modell, etc.) erhalten Sie in diesem Workshop Anregungen sowie konkrete und erprobte Anwendungsbeispiele für einen zeitgemäßen Fremdsprachenunterricht, sowohl für das Klassenzimmer als auch den Distanzunterricht.

Zielgruppe: alle Interessierten

Foto: 220420_060_edu_headerbanner_fortbildung_nrw.jpeg

Diese Fortbildung ist kostenfrei. Sie können im Rahmen Ihrer Flatrate daran teilnehmen
oder sich hier anmelden.

Datum

Dienstag, 17. Mai 2022
Expired!

Uhrzeit

16:30 - 17:30

Info

Kostenfrei

Referent

  • Georg Schlamp
    Georg Schlamp

    Georg Schlamp ist seit über 20 Jahren Lehrer für Englisch und Geographie, und das aus Leidenschaft. Er ist als Seminarlehrer am Gymnasium in der Lehrerausbildung und als Referent mit Vorträgen, Webinaren und Workshops in der Lehrerweiterbildung tätig. 2012 installierte er, ohne den Begriff „Digitalisierung“ zu kennen, einen Koffer mit 16 iPads an seiner Schule, in der Hoffnung, den Unterricht ein klein wenig zu verändern. Seitdem entwickelt er diesen weiter im Sinne einer zeitgemäßen Bildung.

QR Code

Nächste Fortbildungen