Analog und digital: Lapbooks nachverfilmen mit CLIPS (iPad)

Lerninhalte analog auf Plakaten oder in Lapbooks (Falt- bzw. Klappbuch) festhalten kennt so ziemlich jeder. Genauso wie die Herausforderungen, dass jeder diese analogen Informationen gut lesen können soll oder die Inhalte der ganzen Lerngruppe zur Verfügung stehen sollen. Das Nachverfilmen solcher analogen Lerninhalte mit verschiedenen Möglichkeiten, wie z.B. automatischem Untertitel und das Betrachten einzelner Teile eines Plakates, bietet die App Clips.

Ziele des Workshops: Kennenlernen der vielen unterschiedlichen Optionen und Möglichkeiten der App Clips. Aufzeigen konkreter Anwendungsmöglichkeiten in Kombination mit einem analogen Plakat / Poster / Lapbook / … Erstellen eines eigenen Clips.

Verwendete Tools: Clips

Schulform: übergreifend

Geeignet für: jede(n) Neugierige(n)

Foto: ©TZIDO-SUN/ Shutterstock.com

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Lehrerfortbildung mobile.schule FLATRATE statt und kann hier gebucht werden.

Datum

Dienstag, 7. Dezember 2021

Uhrzeit

18:30 - 19:30
Kategorie

Referent

  • Julia Frei
    Julia Frei

    Julia Frei ist Realschullehrerin für die Fächer Gesellschaftswissenschaften, Arbeitslehre und Religion und Referentin zu unterschiedlichen Themen im Bereich Lernen und Lehren mit und über digitale Medien. An ihrer Schule ist sie gemeinsam mit einer Kollegin für das Erstellen und die Umsetzung des Medienbildungskonzeptes, für die Organisation und Durchführung von Medienkompetenztagen und die Ausgestaltung des schuleigenen Konzeptes/Faches ,Medien und Mehr’ verantwortlich. Dabei sind ihr Projektarbeit, Förderung von Kommunikation/Kreativität/kollaborativem Arbeiten und die Öffnung/Umgestaltung des Unterrichts besonders wichtig.

Nächstes Event

  • Zum Event
  • Datum
    Dez 07 2021
  • Uhrzeit
    18:30 - 19:30
QR Code